Foto: Alex Lua Kaczkowska Photography

Okt 17  20 UHR

Das Konzert wurde abgesagt. Wir suchen nach einem neuen Termin in 2021!

 oskar cenkier

Mit Oscar Cenkier beehrt ein bemerkenswerter Pianist den Heilig-Geist-Saal. Bewaffnet mit einem einzelnen Digitalpiano und einer Reihe von Gitarreneffektpedalen entwickelte Oskar seine eigene Art, Klavierkonzerte zu spielen: Er lehnt die Idee wiederkehrender, satzweise aufgeführter, auf Songs basierender Shows ab und versucht, für jeden einzelnen Auftritt individuelle, stark improvisierte und emotionale Sets zusammenzustellen. Oskar Cenkiers Musik ist voller Tiefsinnigkeit und berührt die Seele. Schnelle und subtile Passagen interpretiert er jedes Mal neu und webt sie in eine dichte Ambient-Atmosphäre. Musikalisch bewegt sich Oskar auf einem weiten Feld zwischen Electro, Pop und Alternative – man könnte es auch als Post-Piano-Pop bezeichnen.

 

Der Klang seines aus zwei Teilen bestehenden Albums „Bastion“ basiert auf vielschichtigen, stark bearbeiteten Klavierklängen, kombiniert mit ausgeprägten Orgel- und Synthesizerparts, die alle zu komplexen und doch klaren Kompositionen geformt wurden. Er spielte alle Instrumente selbst ein.

Der Multiinstrumentalist und Komponist stammt aus Biecz in Polen, wo er im Alter von acht Jahren begann, Klavier zu spielen. 2012 zog es ihn nach Krakau und damit auf die wichtigsten Bühnen der polnischen alternativen Musikszene. Da seine langen, komplexen und sich entwickelnden progressiven Kompositionen von einem einzelnen Pianisten live nicht realisiert werden konnten, musste er einen anderen Weg finden, um deren schwer fassbaren Gefühlszusammenhang wiederzugeben. Seinen bis zu 20 Minuten langen Studiokompositionen, die oft gewaltige Wände gleichzeitigem Spiel von bis zu elf Klavieren enthalten, gibt er durch Zersetzung und Dekonstruktion ein neues Leben auf der Bühne. Ein echtes Erlebnis!

 

http://oskarcenkier.com

https://www.facebook.com/oskarcenkiermusic

https://soundcloud.com/oskar-cenkier

Veranstaltungsort:

HEILIG-GEIST-SAAL, Hans-Sachs-Platz 2, 90403 NÜRNBERG

EINTRITT 8 EURO
TICKETS IM VVK hier erhältlich.

VERANSTALTER: KULTURZENTRUM IM KRAKAUER HAUS

in Kooperation mit Amt für Internationale Beziehungen

KRAKAUER (ZU) HAUS
Mit der Kamera bei Krakauer Künstlern.
Eine Reihe von Videointerviews hinter den Kulissen der Krakauer Kulturszene 2020.

Part 1 – OSKAR CENKIER