UNTERSTÜTZER  |  IMPRESSUM
Polenallergie  |  Aktuelle Termine und Infos  |  Veranstalter  |  Philosophie  |  Geschichte
 
   

Das einzige - und ebenso einzigartige - Festival gegen Polenallergie geht dieses Jahr am 23. und 24. November in die fünfte Staffel: Der Samstag im Künstlerhaus steht ganz im Zeichen von Indie- Pop-Rock, während der Sonntag im Krakauer Haus sich dem polnischen Jazz widmet.

KARI AMIRIAN
Zusammen mit ihrer Band liefert die junge Polin einen ausgereiften Indie-Pop-Sound, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir sagen: ein must-see!

TRÈS B.
Das Indie-Rock-Trio um die polnische Sängerin Misia Furtak vereint Wurzeln und Einflüsse aus ganz Europa. Mit ihren verspielten Melodien und dem tragendenden Rhythmus vom ersten Ton an nehmen sie das Publikum mit in träumerische Landschaften und setzen es beim letzten wieder sanft ab.

THE BEES´ KNEES
Als bedeutender Teil der aktuellen polnischen Jazzszene lässt sich der Danziger Saxophonist Irek Wojtczak mit seiner Band ungern einer bestimmten Nische zuordnen. Sein Projekt „The Bees´ Knees“ verbindet Einflüsse aus Jazz und Klassik und gibt dabei jede Menge Freiraum für individuelle Improvisation - ein breites stilistisches Spektrum trifft auf spielerischen Witz.

   






Impfung Nr. 4 / 2012
      Bester Quartet
Camero Cat Acoustic Guitar Kollektiv Jacaszek Don't Ask Smingus
       
       
       
       
Impfung Nr. 3 / 2010      
Moretti/Trzaska/Rogiński
-
Shofar
Julia Marcell Paweł Kaczmarczyk -
Audiofeeling Band
Nail Quartet
       
       
       
       
Impfung Nr. 2 / 2009      
Tomasz Stanko Leszek Możdżer &
Lars Danielsson
Pink Freud Filip Wisniewski Trio
       
       
       
       
Impfung Nr. 1 / 2008  
  Aga Zaryan Sing Sing Penelope