TICKET INFO

Eintritt jeweils 8 €. Nur Abendkasse. Kartenreservierung möglich unter kontakt@krakauer-haus.de.

Veranstaltungsort: Krakauer Haus, Hintere Insel Schütt 34, 90403 Nürnberg

Foto: Anja Duda

polenallergie 2019

 

Auch 2019 startet wieder eine Impfsaison: Vier außergewöhnliche Musik-Acts kommen nach Nürnberg, um ein Abbild der hochambitionierten jungen polnischen Musikszene zu präsentieren. Zum 40. Jubiläum der Partnerschaft zwischen Nürnberg und Krakau ist das Programm besonders aufregend, eigenwillig und außergewöhnlich: Gleich drei der vier Acts zeigen: Jazz ist nicht gleich Jazz – denn ob psychedelisch mit mantraartigem Einschlag, fein gehaucht und zart begleitet oder in seiner ungestümen, rockigen Form – die Bandbreite dieses für Polen so bedeutenden Genres ist variantenreich und hochexpolosiv! Das zeigen Fraktale, Yumi Ito & Szymon Mika und Skicki-Skiuk besonders eindrucksvoll. Tiefgründige, melancholisch-poetische Klänge gibt es mit der Band LOR, deren vier junge Musikerinnen in Polen bereits die großen Bühnen kaperten und auch die Herzen der Nürnberger im Sturm erobern werden!

Okt 12

Foto: Mateusz Ługowski

Fraktale | PSYCHEDELIC JAZZ EXPERIMENTAL

Okt 19

Foto: Katarzyna Kukiełka

Yumi Ito & Szymon Mika | VOCAL & GUITAR JAZZ

Okt 26

/

LOR | FEMALE INDIE/FOLK-BAND

Nov 2

Foto: Kasia Stańczyk

SKICKI-SKIUK | YOUNG WILD POLISH JAZZ

BISHER ERFOLGTE IMPFUNGEN

2018

CHŁOPCY KONTRA BASIA / KRISTENKIRSZENBAUM / ADAM JARZMIK QUINTET

2018

KIRSZENBAUM / KRISTENCHŁOPCY KONTRA BASIA / ADAM JARZMIK QUINTET

2017

f.o.u.r.s. / DJ Zamenhof / Balkanscream / Indialucia

2016

The Real Gone Tones / Skadyktator i Jego Kosmiczne Combo / Skadyktator i Jego Kosmiczne Combo / Jazzpospolita

Foto: Anja Duda
Foto: Anja Duda
Foto: Anja Duda
Foto: Anja Duda

Veranstalter

Sie werden geimpft von

 

In Zusammenarbeit mit

 

            

philosophie

Das Musikfestival Polenallergie ist eine jährliche musikalische Impf-Session, um etwaige Unverträglichkeiten wirksam zu kurieren! Das Musikfestival ist die beste Behandlung gegen etwaige Vorurteile in Bezug auf polnische Musik.

Die eingeladenen polnischen Musiker präsentieren verschiede Facetten der aktuellen polnischen Musikszene und kurieren so jegliche Berührungsängste effektiv und nachhaltig. Die Konzerte sind die einzelnen Impfdosen – je mehr man besucht, desto besser für das eigene Wohlbefinden!

Lassen Sie sich also musikalisch behandeln! Seit 2008 sind wir sehr erfolgreich mit unserer Medikation und haben schon zig Besucher zu Kennern der polnischen aktuellen Musik-Szene therapiert! Das einzige, was Sie als selbstbestimmter Patient tun müssen, ist eigenverantwortlich zu handeln, indem Sie unseren Konzerten kommen, sich ein oder mehrere Getränke gönnen, die Musik genießen, möglicherweise auch Ihren Körper ein bisschen bewegen und es sich gut gehen lassen!

 

Foto: Anja Duda

Wenn Sie das beherzigen, werden Sie taufrisch und beglückt den Behandlungsraum im Krakauer Haus verlassen und die nächste Impfdosis kaum abwarten können!

Das Festival PolenAllergie wurde ursprünglich gemeinsam von Grazyna Wanat (ehemalige Leiterin des Kulturzentrums Krakauer Haus),  Reinhold Horn und dem Team der Katharinenruine konzipiert.

Seit 2016 wird das Festival von  Agata Kamińska geleitet.

E-Mail

kontakt

Kulturzentrum im Krakauer Haus

Hintere Insel Schütt 34
90403 Nürnberg

Email: kontakt@krakauer-haus.de
Internet: www.krakauer-haus.de
Fon: 0911-22 41 20
Fax: 0911 24 48 241

Follow Us